Wolfgang Hickl - Sanitär und Feuerungstechnik, Nieder Wöllstadt (Wetterau, Hessen)




   Weitere Baureihen               Zurück


Baureihe RSK

RENNER
Schraubenkompressoren mit
Kältetrockner für die klassische Druckluftversorung
von 3,0 bis 45,0 kW - 7,5 bis 15 bar


RENNER-RSK-Kompressoren sind mit integriertem Kältetrockner ausgestattet, arbeiten jedoch mit einer konstanten Liefermenge ohne Frequenzregelung. Sie dienen als klassische Druckluftversorgung oder zur Deckung der Grundlast in Verbindung mir einer frequenzgeregelten Kombination.


Die Vorteile:

stets trockene Druckluft und hohe Luftqualität
keine Störungen und damit zusammenhängende Folgekosten
durch in den Leitungen anfallendes Kondensat
platzsparend
keine zusätzlichen Montage- und Installationskosten
der Kältetrockner ist mit entsprechenden Reserven der jeweiligen Kompressorleistung zugeordnet


RENNER Kältetrockner

Die Druckluft wird zur Aufbereitung in den Kälte-Drucklufttrockner geführt und im Luft/Luft-Wärmetauscher vorgekühlt. Diese Vorkühlung erfolgt im Gegenstrom zur austretenden, abgekühlten Druckluft. Dies geschieht ohne zusätzlichen Energiebedarf. Die weitere Abkühlung auf den Drucktaupunkt erfolgt im Kältemittel/Luft-Wärmeaustauscher, der durch einen Kältemittelkreislauf gekühlt wird. Während des gesamten Kühlvorgangs fällt die Feuchtigkeit als Kondensat aus und wird automatisch ab-geleitet.

Die aufbereitete Druckluft wird vor ihrem Austritt im Luft/Luft-Wärmeaustauscher durch die eingeleitete Druckluft wieder erwärmt. Die RENNER-Kältetrockner arbeiten umweltgerecht mit dem völlig ozonunschädlichen Kältemittel R l34 a. Die serienmäßige Energiesparschaltung senkt die Kosten bei gleichzeitiger Sicherstellung der Be-triebsbereitschaft. Zur Serienausstattung gehört der elektronische Kondensableiter.



Technische Daten: Hier